Susann Witt-Stahl 25.06.2011 / Inland
Personalie

Sandmann

Jörg Singer ist Bürgermeister der Hochseeinsel Helgoland

Auf seiner Insel und in einigen Medien wird er als »Architekt der Wiedervereinigung« bezeichnet. Auch wenn er keine Mauer zum Fallen bringen wird: Der seit Januar amtierende Bürgermeister von Helgoland, Jörg Singer, könnte Geschichte schreiben und dem geflügelten Wort »Sieh zu, dass du Land gewinnst« zu einer neuen Bedeutung verhelfen. Der 44-jährige parteilose Unternehmensberater, der sich bei der Wahl im vergangenen September knapp gegen die LINKE-Kandidatin Felicitas Weck durchsetzen konnte, hat nämlich einen Plan: Mit einer rund 100 Millionen Euro teuren Sandaufschüttung sollen 1,7 Quadratkilometer Land wiedergewonnen und die Inselfläche glatt verdoppelt werden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: