Was halten Sie von einem Mitgliedervotum zur Wahl der Vorsitzenden?

Nicole Gohlke: Grundsätzlich befürworte ich Maßnahmen, die der Parteibasis mehr Gewicht einräumen, wie z.B. Mitgliederentscheide bei wichtigen politischen Fragen wie Programmfragen, Regierungsbeteiligungen oder speziellen Koalitionsaussagen. Mitgliederentscheide auch bei Personalfragen einzuführen, ist abzuwägen und müsste in der Partei stärker diskutiert werden. Ich meine, dass die LINKE nun nach dem Programmparteitag mit der Selbstbeschäftigung aufhören sollte und ihren Worten Taten folgen lassen muss - mit der Unterstützung der »Occupy«-Bewegung könnte der Anfang gemacht werden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: