Wilfried Neiße 05.11.2011 / Berlin / Brandenburg
Brandenburg

Die Gedanken sind frei - zumindest an der Universität

In einer Enquetekommission des Landtags musste die Unabhängigkeit von Forschung und Lehre verteidigt werden

Bei der Gesinnungsprüfung durch die Enquetekommission des Landtags zur Aufarbeitung der Nachwendejahre kamen gestern Hochschulen und Institute an die Reihe. Wissenschaftler wehrten sich gegen Bevormundung.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: