Meine Sicht

Spannung

Klaus Joachim Herrmann über die Bildung des Senates

Die rot-schwarze Koalition hat es lange erfolgreich vermocht, Spekulationen über die Zusammensetzung des neuen Senates einfach Spekulationen sein zu lassen. Die Spitzen schwiegen sich demonstrativ und zuweilen sogar erheitert aus. Weiteres Personal, das nicht alle Zeit durch bedingungslose Schweigsamkeit auffällt, ließ einfach nichts sickern. Damit machte das Regierungslager insgesamt recht gute Figur. Es wirkte solide.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: