Christian Klemm 05.01.2012 / Titel

Der Schirmherr will bleiben

Wulff: Nichts Unrechtes getan, aber nicht alles richtig gemacht

Bundespräsident Wulff bleibt im Amt. Das sagte er gestern in einem Interview. Darin erklärte er die Motive für sein Fehlverhalten gegenüber Journalisten. An Rücktritt habe er zu keinem Zeitpunkt gedacht.

Christian Wulff sagte gestern Abend in einem Interview für ARD und ZDF, er habe in den vergangenen Wochen »große Unterstützung« aus seinem Umfeld erfahren. Auch aus diesem Grund will er im Amt des Staatsoberhauptes bleiben. Er wolle nach fünf Jahren eine Bilanz vorlegen, in der er als »guter Bundespräsident« gelte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: