Armin Osmanovic, Johannesburg 10.01.2012 / Ausland

Zuma setzt auf Erneuerung

Südafrikas Präsident will den hundertjährigen ANC fest an die Massen binden

Jacob Zuma will alles daran setzen, verlorenes Vertrauen in den ANC wiederzugewinnen. Das versicherte er zum 100. Jahrestag der einstigen Befreiungsbewegung, die heute Regierungspartei ist.

Vor rund 100 000 in- und ausländischen Gästen, die zur 100-Jahr-Feier des African National Congress (ANC) nach Bloemfontein gekommen waren, betonte der südafrikanische Partei- und Staatschef Zuma selbstkritisch die dringende Notwendigkeit, Probleme wie Korruption und Vetternwirtschaft im ANC und in der Regierung zu bekämpfen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: