Brandenburg

Ruhe nachts und am Müggelsee

Umweltbundesamt stellte Lärmstudie zum Großflughafen Schönefeld ins Internet

Dessau (dpa/nd). Das Umweltbundesamt plädiert dafür, die Flugrouten für den Großflughafen in Schönefeld zu überarbeiten. Beim Lärmschutz werden die Pläne der Deutschen Flugsicherung »der komplexen Besiedlungsstruktur in der Umgebung des Flughafens BER nur unzureichend gerecht«, heißt es in der Lärmbewertungsstudie des Amtes, die am Mittwoch doch noch veröffentlicht wurde.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: