20.01.2012

Zwei Deutsche nach Überfall vermisst

Addis Abeba (dpa/nd). Nach dem Überfall auf eine Reisegruppe im Nordosten Äthiopiens ist das Schicksal zweier Deutscher weiter ungewiss. Wie eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes am Donnerstag sagte, werden die beiden Touristen »vermisst«. Bei der Attacke in der Danakil-Wüste waren in der Nacht zum Dienstag auf einem Zeltplatz fünf Urlauber erschossen worden, darunter zwei Deutsche.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken