03.02.2012

Stahlwerk Thüringen an Brasilianer verkauft

Unterwellenborn (dpa/nd). Der Verkauf des Stahlwerkes Thüringen an den brasilianischen Stahlkonzern CSN ist abgeschlossen. Eine in Spanien ansässige Tochtergesellschaft habe Ende Januar alle Anteile an dem Werk übernommen, heißt es in einer Mitteilung der börsennotierten CSN. Die Brasilianer zahlen an den bisherigen Besitzer, die spanische Gallardo-Gruppe, 482,5 Millionen Euro für das traditionsreiche Thüringer Stahlwerk mit rund 680 Mitarbeitern und die Verkaufsorganisation Gallardo Sections.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken