07.02.2012

Reiseziel Deutschland boomt auch 2011

Hamburg (dpa/nd). Die Krise in Europa wird die Reiselust der Bundesbürger nach Ansicht von Tourismusvertretern kaum abbremsen. Zwar sei eine Prognose schwierig, so der Präsident des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), Reinhard Meyer, am Montag. Er erwarte aber, dass die Konsumenten beim Reisen nicht sparen werden. »Frühere Krisen haben gezeigt, dass man dann gern auf die Heimat schaut.« Der DTV geht für 2011 von einem Zuwachs um vier Prozent auf 393 Millionen Übernachtungen in Deutschland aus - ein Rekord. In diesem Jahr wird eine Steigerung von bis zu zwei Prozent erwartet.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken