Martin Ling 14.02.2012 / Ausland

Bildung für alle à la Niebel

Ohne Frage: Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit hat sowohl bei der ländlichen Entwicklung als auch bei der Förderung von Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten gewaltigen Nachholbedarf. Diese zwei zentralen Pfeiler wurden trotz anderslautender Versprechungen in der Ära der sozialdemokratischen Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (1998-2009) nur stiefmütterlich mit Mittelzuteilungen bedacht.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: