23.02.2012

EU-Kommission prüft Beihilfen für Flughäfen

Brüssel/Saarbrücken (dpa/nd). Die EU-Kommission zweifelt an der Rechtmäßigkeit staatlicher Beihilfen für die Flughäfen Saarbrücken und Zweibrücken. Die Brüsseler Behörde hat den Verdacht, dass das Geld vom Staat den Flughäfen einen unerlaubten Vorteil gegenüber anderen Airports verschafft. Das teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken