13.03.2012

Zehn Tote bei Selbstmordanschlag auf Kirche in Nigeria

Jos (AFP/nd). Bei einem Selbstmordanschlag auf eine katholische Kirche im Zentrum Nigerias sind am Sonntag zehn Menschen getötet worden. Der Attentäter habe seinen mit Sprengstoff beladenen Wagen während des Gottesdienstes in die St. Finbar's Kirche in Jos gesteuert, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte. Die Gegend um Jos war in den vergangenen Jahren wiederholt Schauplatz gewaltsamer Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Ethnien und Konfessionen, bei denen Tausende Menschen starben.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken