Mélenchon mischt den Wahlkampf auf

Französischer Linksfrontkandidat proklamiert die Bürgerrevolution

Zur Unterstützung des französischen Präsidentschaftskandidaten der Linksfront, Jean-Luc Mélenchon, sind am Sonntag Zehntausende Menschen durch Paris gezogen.

Paris (AFP/dpa/nd). Mit Fahnen der Linksfront und der Kommunistischen Partei und unter Rufen wie »Widerstand, Widerstand« zogen Mélenchons Anhänger zum zentralen Place de la Bastille, dem historischen Platz der Französischen Revolution. An dem Marsch nahmen nach Angaben der Veranstalter mehr als 100 000 Menschen teil.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: