02.04.2012

100 000 Nonnengänse rasten im Wattenmeer

Westerhever (dpa/nd). Naturfreunde zieht es in diesen Wochen an Schleswig-Holsteins Nordseeküste. Dort haben Zehntausende Nonnengänse auf ihrem Weg in die arktischen Brutgebiete Zwischenstation gemacht. Hinter den Deichen auf den Salzwiesenvorländern und in den Naturschutzkögen sammeln sich bis zu 100 000 der Seevögel gleichzeitig, sagte der Biologe Klaus Günther von der Schutzstation Wattenmeer. Das ist ein Siebtel des weltweiten Bestandes. Allein vor Westerhever nördlich von Cuxhaven rasteten zurzeit bis zu 20 000 der Vögel, bevor sie weiterfliegen.