10.04.2012

Moschee mit Farbe beschmiert

(dpa). Unbekannte haben in Berlin erneut ein islamisches Gotteshaus attackiert. Die Täter warfen in der Nacht zum Sonntag mehrere Farbbeutel auf die Sehitlik-Moschee im multikulturell geprägten Stadtteil Neukölln, wie die Polizei am Montag mitteilte. Außerdem sei ein Bild mit religionsverachtendem Inhalt abgestellt worden. Erst vor kurzem war in der Moschee ein rechtsextremistischer Drohbrief eingegangen.