Alexander Ludewig 14.04.2012 / Sport

Wunderbare Rivalität

Schalkes Idol Klaus Fischer spricht über das Derby gegen Dortmund – heute und in der Vergangenheit

Er ist ein Idol des FC Schalke und der »Fallrückzieher-König«. Im September 1975 erzielte Klaus Fischer das erste Tor dieser Art in der Bundesliga, sein Länderspieltreffer 1977 wurde in Deutschland zum »Tor des Jahrhunderts« gewählt. Für Schalke traf er in 295 Ligaspielen 182 mal. Mit dem 62-Jährigen sprach Alexander Ludewig vor dem Derby gegen den BVB.

nd: Herr Fischer, am Samstag empfängt Schalke die Dortmunder. Wie stehen die Chancen für Königsblau?
Fischer: Es wird sehr schwer. Die Dortmunder haben eine super Mannschaft, spielen wirklich sehr gut und werden auch noch von einer Euphorie getragen, weil sie so gut wie Deutscher Meister sind. Ich hoffe natürlich, dass unsere Mannschaft alles geben wird, um den BVB zu schlagen und die Niederlage vom Mittwoch in Nürnberg vergessen lässt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: