17.04.2012

Stiftungswoche startet am Dienstag

(epd). Die dritte Berliner Stiftungwoche stellt von Dienstag an das Engagement der Bürger für ihre Umgebung in den Mittelpunkt der Veranstaltungen. Wie die Berliner Stiftungsrunde am Montag mitteilte, präsentieren vom 17. bis 27. April rund 115 Stiftungen ihre Arbeit. Geplant sind 120 Veranstaltungen, 70 Projekte und 17 Ausstellungen. Die erste Stiftung in Berlin wurde den Angaben zufolge 1244 erstmals urkundlich erwähnt. Heut gibt es 759 Stiftungen in Berlin. Die Hauptstadt liegt damit auf Platz drei hinter Hamburg und Frankfurt am Main. Im vergangenen Jahr sind 30 Stiftungen hinzugekommen.