Helm auf für Syrien

Kommentar von Roland Etzel

Frankreichs Außenminister Juppé hat sich mit seinem Slogan vom »robusten Mandat« für die UN-Beobachter in Syrien zu Hause fette Schlagzeilen gesichert. »Robustes Mandat« - das hat doch etwas vom weißen Ritter, der nun endlich nicht länger von den ewigen Zauderern daran gehindert werden möchte, für die edle Sache in den Kampf zu ziehen. So wie es Frankreichs kühne Recken bereits in Libyen taten, um den Tyrannen zur Strecke zu bringen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: