Jürgen Holz 23.04.2012 / Sport

Mannheim mit erstem Matchball

Eishockey: Nach 2:1 über die Eisbären Berlin fehlte ein Sieg zum Titel

Mit dem 2:1-Auswärtserfolg im dritten Playoff-Finalspiel um die deutsche Eishockeymeisterschaft gegen Titelverteidiger Eisbären Berlin waren die Adler Mannheim nach Siegen mit 2:1 im Vorteil. Mannheim fehlte noch ein Sieg am sechsten DEL-Titelgewinn - der sollte am Sonntag (nach Red.) in heimischer Halle gefeiert werden.

»Wir wussten vor dem dritten Match, dass wir in dieser Playoff-Serie unbedingt ein Spiel in Berlin gewinnen müssen, nachdem zuvor jeder seinen Heimvorteil einmal genutzt hatte. Nun haben wir einen wichtigen Schritt getan, aber noch fehlt der endgültige Schritt zum Titel«, meinte der Mannheimer Stürmerstar Yanick Lehoux vor dem Showdown. Mit dem Gedanken an ein fünftes Entscheidungsspiel am Dienstag in Berlin konnte er sich nicht anfreunden: »Ich will auf keinen Fall in dieser Saison noch einmal nach Berlin fahren«, sagte der 30-Jährige.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: