Eva Mahnke 23.04.2012 / Inland

David muss stärker werden

McPlanet.com zu Globalisierung, über Umweltbewegung und für weltweite Gerechtigkeit

Die Symbolik ist drastisch, es geht ums Ganze. »Too big to fail« - zu groß zum Scheitern - mahnten am Wochenende zahlreiche Plakate, auf denen die Weltkugel abgebildet war, von den Wänden der Technischen Universität Berlin.

»Wir sind David gegen Goliath«, meint Barbara Unmüßig, Vorstandsmitglied der Heinrich-Böll-Stiftung, die in diesem Jahr mit sieben weiteren Umwelt- und globalisierungskritischen Bündnissen den Bewegungskongress McPlanet.com organisiert hat. Die Szene - darunter Aktivisten vom BUND, von attac und terre des hommes - diskutiert nicht nur über die traurige 20-Jahres-Bilanz des Erdgipfels in Rio de Janeiro, sondern fragt sich vor allem auch, wie David gestärkt werden könnte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: