27.04.2012

VW kann Gewinn kräftig steigern

Wolfsburg (dpa/nd). Der Autobauer Volkswagen hat seinen Gewinn im Auftaktquartal um 86,1 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro kräftig gesteigert. Grund für den hohen Zuwachs waren vor allem das erfolgreiche China-Geschäft und die Beteiligung an dem Sportwagenbauer Porsche, der in den ersten drei Monaten gute Geschäfte machte. Das operative Ergebnis steigerte der VW-Konzern um 10,2 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Der Umsatz stieg um 26,3 Prozent auf 47,3 Milliarden Euro und damit stärker als die Auslieferungen, die um 11,1 Prozent auf 2,2 Millionen Autos zunahmen.