Das liebe Geld

Standpunkt von Kurt Stenger

Es ist einfach kein Geld mehr da, lautet eine landläufige Meinung über die Staatshaushalte. Sparpakete, Schuldenbremse und Rotstiftpolitik sind daher die Vorgaben, welche die Bundesregierung am liebsten der ganzen EU verordnen möchte. Wenn die Decke zu kurz ist, ist das Gezerre bekanntlich am heftigsten - jüngstes Beispiel war der Aufruf von Problemkommunen im Ruhrgebiet, die den Solidarpakt für den in weiten Teilen ebenfalls strukturschwachen Osten aufkündigen möchten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: