30.04.2012

Noch kein Entscheid über Ein-Liter-Auto

Wolfsburg (dpa/nd). Der Autobauer Volkswagen hat noch nicht entschieden, ob er sein Ein-Liter-Auto XL1 in Serie produzieren will. Das sagte ein Konzernsprecher am Sonntag. Zuvor hatte die »Automobilwoche« berichtet, es gebe Pläne, den sparsamen Hightechflitzer bald in Osnabrück in Serie zu bauen. Bei der Hauptversammlung hatten VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch und seine Frau Ursula kürzlich in dem Zweisitzer posiert. Das Hybridfahrzeug kombiniert einen Diesel- mit einem Elektromotor. Bei der Karosserie setzt VW auf Kohlefaserstoffe, um Gewicht zu sparen.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken