05.05.2012

Wissen, punkten, gewinnen

Gewinnspiel: MAI WOCHENRUNDE 1

● An vier Wochenenden stellen wir jeweils drei Fragen. Sie beziehen sich auf historische Daten der Folgewoche.

● Für jede richtige Antwort gibt es drei Punkte, bei drei Richtigen einen Zusatzpunkt.

● Die Punkte der vier Spielwochenenden werden für Jede und Jeden im »nd« gesammelt.

● Am Monatsende gewinnen die meisten Punkte; bei Gleichstand wird unter Ausschluss des Rechtsweges gelost. Die drei Gewinner werden mit Namen und Wohnort veröffentlicht.

● Lösungen der jeweiligen Wochenrunde bis Donnerstag an: zeitgenuss@nd-online.de oder Fax: (030) 29 78- 1600 oder »neues deutschland«, Kennwort Zeitgenuss, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin.

GEWINNE BEIM MAISPIEL

1. PREIS: Ein-Liter-Isolierkanne mit Tee und Kandiszucker, pflegeleichter Vakuum-Hartglaseinsatz.

2. PREIS: Mumienschlafsack, Nylon, bis minus 15 Grad.

3. PREIS: Der Traum des Kelten von Mario Vargas Llosa, Suhrkamp, 2011.

NEUE FRAGEN

Wer, wo?
Die Menschen altern schnell, und besonders diejenigen, welche ein ganz anderes Leben führen als das ihre. - Wer schrieb es?

Wo, welcher?
Am 9. Mai 1965 fand der 1. Parteitag einer neu gegründeten deutschen Partei statt. - Wo und welcher?

Wie?
Am 11. Mai 1921 akzeptierte die deutsche Reichsregierung unter Joseph Wirth die von den Alliierten festgelegte Reparationsschuld für den Ersten Weltkrieg. - Wie hoch war sie?

AUFLÖSUNG 4. Aprilrunde
(nd vom 28./29. April)

Wer, wo? - Miguel de Cervantes Saavedra (29. September 1547 - 23. April 1616 in Madrid), spanischer Schriftsteller, in: Don Quichote, Artemis & Winkler, 2000, S. 499.

Welches, wie? - Es war am 21. April 1960 Brasilien mit Brasilia (nach Rio de Janeiro, 1889 -1960).

Wie? - »Hände weg von Sowjet-Russland«. Mit der Aktion wurden Kriegslieferungen an Polen behindert, das östlich seiner Grenzen militärisch intervenierte.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken