05.05.2012

Geehrt

Ernesto Cardenal

Der Dichter und Theologe Ernesto Cardenal (87) aus Nicaragua erhält den spanischen Königin-Sofia-Lyriker-Preis. Die Auszeichnung wird von der spanischen Universität von Salamanca und dem spanischen Königshaus verliehen und ist mit 42 000 Euro dotiert.

Der als Sohn einer einflussreichen Familie geborene Autor engagierte sich früh in der Oppositionsbewegung gegen die Diktatur der Somoza-Familie. Mit den 1964 veröffentlichten Gedichten des Bandes »Salmos« verband Cardenal die christliche Botschaft mit der Befreiung Lateinamerikas von sozialer Unterdrückung und wurde damit zu einem der Begründer der Befreiungstheologie. epd

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken