11.05.2012

Spekulationen über Lafontaines Comeback

Berlin (AFP/nd). Der frühere LINKE-Parteichef will nach Angaben der »Bild«-Zeitung im Fall einer Wahlniederlage in NRW bereits am Montag dem Parteivorstand sein bundespolitisches Comeback anbieten. Katharina Schwabedissen, NRW-Spitzenkandidatin der LINKEN, kritisierte eine mögliche Rückkehr Lafontaines an die Parteispitze. »Ich würde gerne zwei junge Leute an der Parteispitze sehen«, sagte sie der »Süddeutschen Zeitung«. »Und ich hätte gerne einen Gesamtvorstand, der gut miteinander arbeitet.«

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken