12.05.2012

Lindner schließt Ampel aus

Berlin/Düsseldorf (dpa/nd). Ein Ampelbündnis in Nordrhein-Westfalen hätte nach Ansicht des FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner vor allem wegen der Grünen keine Chance. »Die Unterschiede zu den Grünen sind fundamental«, sagte Lindner in einem Interview der dpa. Dass SPD und Grüne sich bald zu einem harten Sparprogramm bekennen, hält er für Wunschdenken. »Szenarien, in denen Weihnachten und Ostern zusammenfallen, möchte ich nicht diskutieren.« Die FDP wolle nicht das Zünglein an der Waage sein. »Dann ist Rot-Schwarz die wahrscheinlichste Konstellation«, sagte der 33-jährige. Laut Umfragen haben die Liberalen gute Chancen, am Sonntag wieder in den Düsseldorfer Landtag zu kommen.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken