Gunnar Decker 15.05.2012 / Kultur

Dandy im Massenmedium

Deutsches Theater: Gregor Gysi trifft Thomas Gottschalk

Was ist das Geheimnis eines erfolgreichen Talkmasters? Er muss so wirken wie ein Familienmitglied des Zuschauers, aber wie eines, dem man gern zuschaut und zuhört. Insofern auch ein bisschen mehr an Geist und Witz ausstrahlend als man selber, aber nicht zuviel, das würde befremden. Gottschalk, der hier am Sonntagmorgen bei Gregor Gysi im DT sitzt und sich befragen lässt, sehr konzentriert, durchaus ernsthaft sich in die für ihn ungewohnt kleine Form der Zuschauerunterhaltung einübend, demonstriert nur gelegentlich (am Ende immer häufiger) mit ostentativen Blicken auf seine Armbanduhr, dass er eigentlich andere Arenen und andere Honorare gewöhnt ist.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: