In der Rüstungsspirale

Kommentar von Olaf Standke

Der Ton wird rauer zwischen Nordatlantik-Pakt und Russland. Wenige Tage vor dem NATO-Gipfel in Chicago hat Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen die Entschlossenheit des größten Militärbündnisses der Welt betont, in Europa einen Raketenschild zu errichten - mag Moskau noch so sehr intervenieren, nachdem auf dem Lissabonner Gipfel 2010 Zusammenarbeit auf diesem Feld vereinbart worden war. Doch die Verhandlungen stecken inzwischen in der Sackgasse. Dagegen steht bereits ein erstes Kommando- und Kontrollsystem der NATO. In dieser Woche hat die US-amerikanische Missile Defense Agency eine für das Vorhaben modernisierte Rakete aus der Baureihe Standard Missile-3 (SM-3) erfolgreich getestet.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: