Bildungsrauschen

Zurück zur Fünf-Tage-Woche

Kaum im Amt schickt Frankreichs neuer Bildungsminister Vincent Peillon die Grundschüler einen Tag länger in die Schule. Unter Nicolas Sarkozy war der Schultag verlängert und im Ausgleich die Vier-Tage-Woche eingeführt worden. Kritik kam von Elternorganisation FCPE, da die Tage für die Kleinen zu lang wären. Dieser Kritik wurde nun entsprochen. Auf www.spiegel.de (bit.ly/JDPLwn) wurde die Änderung zum Anlass genommen, um über das französische Schulsystem zu debattieren.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: