25.05.2012
Brandenburg

Mit Lettland gegen Seuchen

Riga (dpa). Im Kampf gegen gefährliche Tierseuchen wollen Brandenburg und Lettland künftig stärker zusammenarbeiten. Gesundheitsministerin Anita Tack (LINKE) und die lettische Landwirtschaftsministerin Laimdota Straujuma unterzeichneten am Donnerstag eine entsprechende Vereinbarung. Das teilte Tacks Ressort anlässlich eines Besuches der Ministerin in Riga mit. Die jeweiligen Veterinärdienste stehen seit dem Jahr 1996 in engem Kontakt. Zunächst sei es um die Vorbereitung des Beitritts von Lettland zur Europäischen Union gegangen, hieß es. Geplant ist jetzt, ein Expertennetzwerk und ein Kontrollsystem für die ständige Einsatzbereitschaft der Behörden im Tierseuchenfall aufzubauen.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken