26.05.2012

S-Bahn soll investieren

(dpa). Nach mehreren Pannen bei der Berliner S-Bahn in den vergangenen Tagen hat der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) der Deutschen Bahn mangelnde Vorbereitung vorgeworfen. Im Hinblick auf mutwillige Zerstörung, Diebstahl und technische Erneuerung müsse die Bahn stärker Vorsorge treffen, sagte Wowereit dem Radiosender 104.6 RTL am Freitag. Es komme darauf an, »dass sich die Bahn Systeme ausdenkt, wie die Technik geschützt wird, dass nicht einfach an die einzelnen technischen Anlagen heranzukommen ist«. Es räche sich, dass die Bahn lange Zeit versucht habe, die S-Bahn für den Börsengang »auszusaugen«. Getätigte Investitionen seien noch längst nicht ausreichend.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken