Gehetzt

Standpunkt von Christin Odoj

So sieht also eine ewig Getriebene aus. Fast könnte sie einem sogar leidtun. Erst zwingt die CSU Kristina Schröder dieses lästige Betreuungsgeld auf, um sich kurz vor den Landtagswahlen bei der bayerischen Wählerklientel zu profilieren, und nun soll sie innerhalb eines knappen Jahres 160 000 fehlende Kitaplätze aus dem Jackettärmelchen schütteln.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: