Der unverbesserliche Jain

Kommentar von Hermannus Pfeiffer

Fantasievolle Proteste sowie die sentimentale Selbstkritik des scheidenden und von zu vielen Aktionären umjubelten Josef »Joe« Ackermann können nichts an der neuen alten Doppelstrategie ändern: Damit wurde eine der mächtigsten Banken der Welt auch zu einer der profitabelsten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: