09.06.2012

Wer entscheidet über Griechenlands Schicksal?

Seit Monaten wird in der Europäischen Union und den Brüsseler Behörden über den Umgang mit Griechenland gestritten. Während die Einen - sollte sich Athen weiteren Spardiktaten widersetzen - einen Ausschluss des Landes aus der Euro-Zone fordern, sehen die Anderen mit einem solchen Schritt die gesamte Währungsunion gefährdet. Geflissentlich übersehen wird dabei, dass gerade die starken Staaten Europas Griechenland immer tiefer in die wirtschaftliche und politische Krise getrieben haben. Und noch heute an der Tragödie verdienen. Dabei gibt es durchaus Wege, wie die Probleme zu lösen sind. Unsere Autoren zeigen sie auf.

Bisher hat 1 Leser diesen Artikel in seiner Favoritenliste empfohlen.