Schnellsuche

In eigener Sache

09.06.2012
Kolumne

nd helfen

Liebe Leserinnen und Leser,

die Existenz des »nd« hängt vom Verkauf ab, von Abonnements und Einzelkäufen am Kiosk. Unser Ziel ist es, in diesem Jahr 4000 neue Abos zu werben.

Wenn Sie es wichtig finden, dass »nd« als unabhängige linke Tageszeitung erhalten bleibt, dann helfen Sie uns, es auch der nächsten Generation zu vererben.

Sie können uns unterstützen mit einer Empfehlung des »nd« in Ihrem Bekanntenkreis, mit der Werbung neuer Abonnenten, wie auch - so es Ihnen möglich ist - mit Spenden für unser Pressefest, das in diesem Jahr am 16. / 17. Juni wie gewohnt in der Berliner Kulturbrauerei stattfindet:

nd-Unterstützerkonto
Berliner Bank AG
Kto.-Nr. 52 59 50 204
BLZ 100 708 48
Kennwort: Pressefest

Für Ihre Solidarität danken:

Olaf Koppe, Geschäftsführer
Jürgen Reents, Chefredakteur

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.