Jörg Soldwisch, SID 21.06.2012 / Sport

Die nächste letzte Chance

Skandalnudel Mario Balotelli sorgt mal wieder für Wirbel in Italiens Team

Von seiner Pflegemutter ist Mario Balotelli einmal losgeschickt worden, um ein Bügelbrett zu kaufen. Zurück kam er mit einem Trampolin und einer Carrera-Bahn. Auch heute noch macht Balotelli meist das Gegenteil von dem, was er eigentlich soll. Der Boulevard liebt die vielen Eskapaden der Skandalnudel. Nur seine Trainer verzweifeln, denn Italiens Nationalstürmer hat sein riesiges Talent noch nicht ansatzweise ausgereizt. Deswegen geben sie ihm eine letzte Chance. Und noch eine. Und eine allerletzte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: