Fragwürdig

Krach um Lärmschutz?

Stefan Ludwig ist LINKE-Landeschef in Brandenburg

nd: Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger (SPD) hat die Flughafengesellschaft angewiesen, umgehend die strengen Schallschutz-Vorgaben am Hauptstadtflughafen umzusetzen, die jüngst vom Oberverwaltungsgericht (OVG) bestätigt wurden. Das fordert auch die Brandenburger Linkspartei. Ihr Koalitionspartner, Ministerpräsident Matthias Platzeck, hat aber Verständnis dafür, dass der Flughafen gegen das OVG-Urteil vorgeht. Gibt es jetzt Krach in der Koalition um den Lärmschutz?
Ludwig: Nein, beide Koalitionspartner sind sich darin einig, dass es am Flughafen den bestmöglichen Schallschutz für die Anwohner geben soll, so wie er im Planfeststellungsbeschluss festgelegt ist.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: