04.07.2012

Appell der Bahnhofsmission

Wohnungslose brauchen auch im Sommer Hilfe

(nd-Kröger). Die Bahnhofsmission appelliert an die Unterstützung der Berliner Bevölkerung. Denn die sommerlichen Wetterkapriolen, Hitze und Starkregen, setzen den Wohnungslosen stark zu. Täglich suchen bis zu 600 Menschen Hilfe in der Bahnhofsmission am Zoo. Sie brauchen Sommerbekleidung, Schuhe und Sandalen. Ebenso werden Schlafsäcke benötigt, wie auch Rucksäcke und Reisetaschen, erklärte die Bahnhofsmission am Dienstag in einer Erklärung.

Gesucht werden darüber hinaus Bekleidung für heiße Sommertage und Bekleidung für kalte Regenzeiten.

Neben Kleidungsutensilien sind auch Lebensmittelspenden willkommen: Margarine, H-Milch, Zucker, Käse, bei hohen Temperaturen auch Selters und Säfte. Auch Geldspenden und Supermarkt-Gutscheine helfen immer sehr. Diese können bei Bedarf zielgerichtet eingesetzt werden.

Spenden können an jedem Tag 24 Stunden lang an der Bahnhofsmission am Zoo abgegeben werden. Jebensstraße, Charlottenburg

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken