12.07.2012

Gedenken an Massaker von Srebrenica

Srebrenica (dpa/nd). In Srebrenica haben am Mittwoch rund 35 000 Menschen der Massaker in der Umgebung der ostbosnischen Stadt vor 17 Jahren gedacht. Damals hatten bosnisch-serbische Truppen mehrere tausend Muslime getötet. Nach der religiösen Feier in der Gedenkstätte Potocari vor den Toren Srebrenicas wurden 520 Opfer des Massenmordes beigesetzt. Sie waren im vergangenen Jahr aus Sammelgräbern geborgen und identifiziert worden. Insgesamt sind in Potocari jetzt 5657 Menschen bestattet.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken