18.07.2012

Rocker mit Waffen unterwegs

(dpa): Sechs mutmaßlich kriminelle Rocker sind in Berlin mit einer Machete und Messern erwischt worden. Polizisten stoppten in der Nacht zum Dienstag ein Auto in Gesundbrunnen, das zu schnell unterwegs war. Die drei 20, 27 und 28 Jahre alten Insassen gehören den Polizeiangaben zufolge zum Umfeld des verbotenen Charters Hells Angels MC Berlin City. Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten die Waffen. Während der Durchsuchung hielt ein anderer Wagen neben den gestoppten Auto, in dem drei weitere Rocker saßen. Auch sie wurden überprüft. Dabei wurde ein Messer beschlagnahmt.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken