19.07.2012

Bundes-FDP kritisiert Czaja

(dpa) Das von Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) angestrebte Alkoholverbot für Minderjährige stößt in der FDP auf heftige Kritik. Nach dem Vorstoß von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) für ein verschärftes abendliches Ausgehverbot für Jugendliche sei Czajas Vorschlag nun die »zweite Episode eines unsinnigen Sommertheaters«, sagte der jugendpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Florian Bernschneider, am Mittwoch. »Extreme Fälle wird man nicht verhindern, indem man Bier erst ab 18 verkauft«, so Bernschneider.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken