Elfi Schramm 07.08.2012 / Gesund leben

Rezension: Warmes zum Morgen

Im Kloster ist alles anders, auch das Essen. Hier hat alles seine Zeit. Das hat Christiane Holler fasziniert, weil es im Gegensatz zu unserem hektischen Leben steht, in dem wir »nebenher essen«. Sie möchte mit Rezepten und stimmungsvollen Fotos dazu anregen, vieles und vor allem das Essen wieder bewusster wahrzunehmen, »nicht weiter billiger zu produzieren, sondern wertvolle Güter zu schaffen, nicht Zeit zu sparen, sondern zu genießen.«

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: