Marcus Meier 28.11.2012 / Bewegung

Todsicher vor Gericht

Rechtsstreit über Slogan der Anti-Atom-Bewegung

»Atomkraft ist todsicher« - wie viele Jahrzehnte dieser Slogan auf den Buckel hat, weiß niemand so genau. Sicher ist: Im Juni 2001 stand die Parole auf einem Transparent bei einem Protestspaziergang um das AKW Mülheim-Kärlich. Sascha Oehme aus Bretten bei Karlsruhe behauptet jedoch, den Claim »Atomkraft ist todsicher« 2009 erfunden zu haben. Der ehemalige Lagerist, Tierpfleger, Kurier und Lackierer beansprucht Markenrechte für ein Motiv, das den Slogan im Rundbogen um ein Radioaktivitätszeichen zeigt - sofern es auf Kleidungsstücken verwendet wird.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: