Kritischer Test

Olaf Standke über die Sicherheit der Atomarsenale

Über 1000 Atomversuche haben die USA laut offizieller Statistik seit dem Jahr 1945 unternommen. Jenen im Bundesstaat Nevada, von dem das zuständige Energieministerium jetzt Kenntnis gab, zählt man in Washington nicht dazu. Es sei nur ein eingeschränkter Test gewesen, ohne die sogenannte kritische Menge an waffenfähigem Plutonium habe es keine nukleare Kettenreaktion gegeben.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: