01.02.2013

EU-Mission soll Libyen beim Schutz seiner Grenze helfen

Brüssel (AFP/nd). Die Europäische Union unterstützt die libysche Regierung mit einer Expertenmission beim Schutz der rund 4000 Kilometer langen Landesgrenze. »Eine zivile Mission zum Aufbau libyscher Fähigkeiten zur Grenzsicherung und -verwaltung ist nicht nur wichtig für Libyen, sondern für die gesamte Region«, sagte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton am Donnerstag in Brüssel. Deutschland prüft eine Beteiligung an der Mission, Soldaten sollen nicht zum Einsatz kommen.

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken