Robert Pausch 16.05.2013 / Debatte

Vermeintlicher Links-Abbieger

Die angebliche Wandlung Frank Schirrmachers und die Tradition bürgerlicher Kapitalismuskritik

Die Wogen um Frank Schirrmachers Buch »Ego« (siehe dazu hier und hier) haben sich geglättet. Doch ob Verriss oder Lobeshymne, Rezensenten aller Couleur räsonieren über die Frage, wie der einstige Rechtsintellektuelle zum Kapitalismusgegner geworden ist, wie links dieser Schirrmacher denn mittlerweile wirklich sei.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: