Carlos García Hernández, Schachlehrer
08.06.2013

Intuition

SCHACH

Das erste der sechs Turniere des FIDE-Grand-Prix der Frauen hat der Schachwelt eine neue Großmeisterin beschert. Die 25-jährige Georgierin Bela Khotenashvili schaffte eine Performance von 2681 ELO-Punkten. Gleichzeitig gewann sie das Turnier mit acht von elf möglichen Punkten. Khotenashvili spielte ehrgeizig und achtete auf ihre Intuition. Auf diese Art und Weise schlug sie in der 10. Runde die Ukrainische Großmeisterin und Ex-Europameisterin Kateryna Lahno (23).

Khotenashvili, Bela (ELO: 2505) - Lahno, Kateryna (2548) [E90- Königsindisch], FIDE-Grandprix für Frauen; Genf, 14.5.2013 (10. Runde)

1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4 d6 5.Sf3 0-0 6.h3 Sa6 7.Lg5 c6 8.Le2 e5 9.d5 h6 10.Le3 Sh5 11.dxc6 bxc6 12.Dd2 Sf4! 13.0-0 [Lahno ohne Probleme, den Bauern zu opfern, weil sie nach 13.Lxf4 exf4 14.Dxf4? Tb8 15.Dd2 Sc5 im Vorteil ist] 13...Sxe2+? [Khotenashvili geht in Führung. Die korrekte Variante wäre: 13...De7 14.Tfd1 Tb8 15.Tab1 Td8] 14.Sxe2 Le6 15.Lxh6 Lxc4 16.Lxg7 Kxg7 17.Tfd1 Dc8 18.Sg3! Le6 [Kein Zug kann die Stellung zusammen halten 18...Td8 19.Dc3 Le6 20.Txd6 Txd6 21.Dxe5+] 19.Dxd6 f6 20.Tac1 c5 21.Sxe5!? fxe5 22.Dxe5+ Kh7 23.Td6 Te8 [Im Diagramm] 24.Sh5! [Khotenashvilis Intuition sagt ihr, dass die Stellung auch ohne diesen Springer langfristig gewonnen ist] 24...gxh5 25.Dxh5+ Kg7 26.Tc3 Tg8 27.Tg3+ Kf8 28.Txg8+ Lxg8 29.Tf6+ Ke7 30.Dg5 Le6 31.f4 Sc7 32.f5 Lf7 33.Te6+ Kf8 34.Th6 Lg8 35.Tf6+ Lf7 36.Th6 Lg8 37.Df6+ Ke8 38.Dg7 Dd8 39.Dxg8+ Kd7 40.Dg4 Kc8 41.e5 Dd5 42.Df4 Kb7 43.Td6 Dxa2 44.De4+ Kc8 45.e6 1-0

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken