Rainer Balcerowiak 12.06.2013 / Wirtschaft und Umwelt

Positive Bilanz und Vorstandswahl

Lehrergewerkschaft GEW tagt ab heute in Düsseldorf

Auf dem Gewerkschaftstag der GEW soll ein neuer Vorstand gewählt werden. Damit könnte nach längerer Zeit mal wieder eine Frau an der Spitze einer DGB-Gewerkschaft stehen.

Heute beginnt in Düsseldorf der 27. Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). 432 Delegierte werden bis zum Sonntag nicht nur über mehr als 100 Anträge zur Bildungs-, Gesellschafts-, Tarif - und Gewerkschaftspolitik beraten, sondern auch einen neuen Geschäftsführenden Vorstand (GV) für die kommenden vier Jahre wählen. Mindestens fünf der neun Mitglieder des höchsten GEW-Gremiums stellen sich nicht mehr zur Wahl, darunter der bisherige Bundesvorsitzende Ulrich Thöne, der das Amt seit 2005 bekleidete.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: